Die Betriebsdatenerfassung (BDE) aus dem IOS-MES beinhaltet ein Maschinendatenerfassungssystem (MDE). IOS folgt auch hier konsequent dem Motto "mit wenig Aufwand viel erreichen". Deshalb sind die verschiedenen Funktionen des BDE auch einzeln installierbar. Das hält neben vereinfachter Einführung des Systems nicht zuletzt den Investitionsbedarf gering. 

Ein typisches Element der Maschinendatenerfassung stellt die Online-Übersicht dar. Diese grafische Übersicht über den aktuellen Status der Fertigung steigert die Transparenz deutlich.  

Mit der Onlineübersicht erfassen Sie umgehend:
  • - den aktuellen Maschinenstatus
  • - den Nutzungsgrad
  • - aktuelle Prozesswerte wie Zykluszeit
  • - online Zykluszeitverlauf

 

Die Vorteile einer Online-Übersicht im Web liegen auf der Hand:
  • - überall den aktuellen Maschinenstatus
  • - Hallenbildschirme
  • - Smartphones
  • - Webterminals

 

Stammdaten, Aufträge und Instandhaltungsthemen werden einfach und flexibel mit dem K4-Client vorbereitet: 
  • - flexible, kundenorientiere Benutzereingaben
  • - Arbeitsplatz- und Userspezifische Konfiguration
  • - Userrollen

 

 

 Betriebsdatenerfassung ist:

  • - Auftragsverwaltung
  • - Stillstandsbegründung
  • - Automatische Auschusserkennung über Maschine oder z.B. beim Anfahren
  • - Manuelle Ausschussmeldung
  • - Chargenverfolgung
  • - Instandhaltung für Werkzeuge und Maschinen
  • - Mehrere Aufträge für ein Werkzeug
  • - Anpassung der Kavitätenanzahl während des Auftrags
  • - Online Übersicht mit den aktuellen Stückzahlen und Kennung für automatischen und manuellen Maschinenstatus

 
Berichte:

Das IOS-MES-System bietet die ganze Palette der verlangten Berichte:

  • - tägliche Produktionsübersicht
  • - Effizienzreports
  • - Soll/Ist Vergleich
  • - Stillstandsgantt
  • - Stillstandsanalyse
  • - Nutzungsgrad
  • - Ausschussanalyse
 
Mit diesen Berichten gewinnen und belegen Sie Fakten über den Fertigungsprozess. Mit Hilfe geeigneter Methoden der Berichtserstellung (wie z. B. Pareto) dienen diese Berichte sowohl als Analysetools und unterstützen wirkungsvoll das rasche Aufdecken von Schwachstellen als auch zur Kontrolle von Maßnahmen.
 
Andere Abteilungen - Planung, Lager, Einkauf, Instandhaltung und mehr - nutzen gleichfalls den Informationsgewinn durch diese Auswertungen.
Weitere Beispiele sind:
 
  • - Unterstützung von Planung und AV, Vertrieb und Lager
  • - ein KVP - kontinuierlicher Verbesserungsprozess - erfährt durch das Berichtswesen Bestätigung und Impulse
  • - Unterstützung von Analysen und weitergehenden Aufgaben durch eigene Auswertungen